Vision & Auftrag

Vision

Second Chance nimmt die soziale Verantwortung wahr. Sie bietet Kindern und Jugendlichen die Chance, ihre sportlichen Talente zu fördern, indem elementarste Voraussetzungen geschaffen werden. Armut ist kein Grund, um auf Sport zu verzichten. Mit unserem Engagement sorgen wir in den ärmsten Regionen für Hoffnung und Begeisterung mit und durch den Sport.

Mit und durch den Sport sollen Kinder und Jugendliche zu einer Generation heranwachsen, welche die Zukunft gemeinsam angehen und Konflikte im Dialog lösen.

Wir unterstützen den Zugang zu Bildung und Entwicklung. Mit der ganzheitliche Förderung der Sportler und Sportlerinnen wollen wir die Grundlage für kompetente Leistungsträger der Gesellschaft legen.

Auftrag

Second Chance stellt Sportlern in Burundi elementarste Ausrütungsgegenstände zur Verfügung. Kinder und Jugendliche sollen Zugang zu Sportmaterial erhalten, damit sie ihre Talente besser entwickeln und gefördert werden könnnen. Zudem werden sie mit strukturierten Workshops und Ausbildungslehrgängen ganzheitlich ausgebildet, um auch ausserhalb des Sports als Leistungsträger im Dorf, Stadt und Land für eine postive Entwicklung einstehen können.

Second Chance übernimmt soziale Verantwortung und handelt nach den Maximen der Nachhaltigkeit und Qualität. Mit einer regelmässigen und offenen Kommunikation schaffen wir Transparenz und informieren regelmässig über Aktivitäten und und Anliegen. Ein aufgeräumtes Vertrauensverhältnis zu den Unterstützern und Partner ist uns ein wichtiges Anliegen.

copyright © athletes in action schweiz